Team

OANA FAMILY

Der Name der Lokalität kommt nicht von irgendwo her. OANA ist von einem hawaiianischen Wort abgeleitet und bedeutet nichts weniger als Familie und das einzigartige Gefühl, wenn man sich gegenseitig unterstützt und zusammen Grosses erreichen kann. Genau das möchte unser Team euch tagtäglich bieten.

Team Surf

Misra

Misra sorgt dafür, dass euch tagtäglich die perfekte Welle im OANA zur Verfügung steht. Und dabei hilft ihm tatkräftig sein knapp 16-köpfiges Team aus surfbegeisterten Jungs und Mädels.

Team Bowlery

Laura

Laura leitet die hauseigene Bowlery und sorgt mit ihrem fünf-köpfigen Team für das Wohlergehen unserer Gäste. Für kühle Getränke, feines Essen oder einen kurzen Plausch ist das ganze Team immer zu haben.

Team Kitchen

Bücki

Die Küche rein, das Essen fein. Und dafür sorgt Bücki höchstpersönlich. Er und sein vier-köpfiges Team zaubern tagtäglich feine Bowls, Burgers und mehr auf deinen Teller.

Tätschmeister

René (rechts) mit Team

Als Betriebsleiter ist René dafür verantwortlich, das der Laden läuft. Du triffst ihn praktisch jeden Tag im OANA an und er freut sich immer über einen Austausch mit unseren Gästen.

OANA SURFTEAM

Seit Juli 2019 surfen Colette, Vincent, Durby und Stefan als Botschafter fürs Oana Surfteam. Mit der Oana Citywave steht ihnen eine perfekte Trainingsstätte zur Weiterentwicklung und für kommende Wettkämpfe zur Verfügung und wir freuen uns, diese Talente auf ihrer Reise zu begleiten.

Colette Salvisberg

Colette Salvisberg

Colette hat immer ein breites Grinsen im Gesicht, wenn sie im Oana die Citywave reitet. Zum Surfen ist sie bei einer Zentralamerikareise gekommen und sie liebt am Sport das Freiheitsgefühl.

Surfboard: SWN Surfboard Shock Rock 5.1

Vincent Schneider

Vincent Schneider

Mit 11 Jahren bekam Vincent von seinem Vater sein erstes Soft Top Board geschenkt, nachdem er fasziniert Surfern in Frankreich zusah. Sein Wiedererkennungsmerkmal: sein Bowl Cut.

Surfboard: APT Poolboard 5.2 & Riversurfboard 5.1

Durby Castillo

Durby Castillo

Aufgewachsen in Pavones, Costa Rica, freuen wir uns, dass Durby mit seinem Surfstyle vom Meer nun für uns die Citywaves reitet. Am Surf Vibe liebt er den Spass mit Freunden und neue Surf Spots zu entdecken.

Surfboard: Ocean Board “Frieda Zamba” 5.8

Stefan Baumer

Stefan Baumer

Stefan ist ganz zufällig mit 18 Jahren zum Surfen gekommen. Dies geschah während seinem ersten Urlaub mit dem eigenem Auto in Frankreich. Seitdem will er den Sport aber nicht mehr missen.

Surfboard: Fatum 5.7